5. Sinfoniekonzert

Werke von Smetana

Wochentag

Dienstag

Datum

18. Februar 2022

Beginn

19.30 Uhr

Konzertformat

Orchesterkonzert

Bitte beachten Sie unsere pandemiebedingten Hinweise und Regelungen zu Ihrem Konzertbesuch.

Programm

MÁ VLAST (Mein Vaterland) – Zyklus von sechs sinfonischen Dichtungen

Bedřich Smetana (1824-1884)

Das 19. Jahrhundert ist das Zeitalter der Nationalstaaten in Europa. Während Länder wie Deutschland hier erst ihre Einheit erreichten, artikulierte sich andernorts der Wunsch nach Eigenständigkeit. Dazu zählte besonders Böhmen als Teil des Vielvölkerstaats Österreich-Ungarn. Als kulturelle Eigenheit spielte hier die Musik eine besondere Rolle. Der Zyklus MÁ VLAST von Bedřich Smetana ist eine musikalische Glorifizierung seiner tschechischen Heimat und gilt bis heute in Teilen als inoffizielle Nationalhymne. Besonders der zweite Teil, die MOLDAU, wurde weltberühmt. Andere Teile behandeln in nicht minder romantischer Pracht etwa die Prager Burg, die Landschaft Böhmens oder andere Orte mit bedeutenden Ereignissen der tschechischen Geschichte. So entwirft Smetana ein einzigartiges und eindringliches Panorama, das die ganze Ausdruckskraft des großen Orchesters ausschöpft. Am Pult steht der 1. Kapellmeister des Theater Münster, Stefan Veselka, der selbst tschechische Wurzeln hat. Mit diesem Konzert verabschiedet er sich vom Münsteraner Publikum.

Dirigent: Stefan Veselka

Stefan Veselka, der als einer der erfolgreichsten norwegischen Künstler seiner Generation gilt, wurde als Sohn tschechischer Eltern im norwegischen Stavanger geboren. Er studierte zunächst Klavier bei Christoph Lieske am Salzburger Mozarteum, anschließend bei Hans Leygraf and der Hochschule der Künste in Berlin.

Nach Dirigierunterricht bei Kerry Taliferro und Kazushi Ono ist Stefan Veselka auch als Dirigent tätig mit Auftritten in Städten wie z.B. Amsterdam, Berlin, Bremen, Brno, Eindhoven, Karlsruhe, Maastricht, Manchester, Münster, Oldenburg, Oslo, Stavanger, Stuttgart und Ulm. 2008 dirigierte er in Rahmen der „Europäischen Kulturhauptstadt Stavanger“ die Shell-Preis Gala.

Zurzeit ist er 1. Kapellmeister und stellvertretender GMD am Theater Münster, nachdem er zuvor auch als 1. Kapellmeister und stellvertretender GMD am Stadttheater Bremerhaven (2011-2013), als Kapellmeister am Badischen Staatstheater Karlsruhe (2004 – 2011) und als Assistent des Generalmusikdirektors an den Schleswig-Holsteinischen Landesbühnen      (2003 – 2004) engagiert war.  

Quelle: Website Stefan Veselka

Weitere Termine für dieses Konzert

Dieses Konzert findet hier statt:

Address

Theater Münster, Neubrückenstr. 63, 48143 Münster

GPS

51.964364789535, 7.6293470444414

Weitere Konzerte in dieser Spielstätte

Zertifizierte Lüftungstechnik
im Theater Münster
2021 geprüft von der DTHG

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner