3. Sinfoniekonzert

Werke von Grimm, Tschaikowski

Wochentag

Dienstag

Datum

14. Dezember 2021

Beginn

19.30 Uhr

Konzertformat

Orchesterkonzert

Bitte beachten Sie unsere pandemiebedingten Hinweise und Regelungen zu Ihrem Konzertbesuch.

Programm

Sinfonie d-Moll op. 19

Julius Otto Grimm (1827-1903)

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-Moll op. 23

Peter Tschaikowski (1840-1893)

Was haben die einzige Sinfonie des langjährigen Münsterschen Musikdirektors Julius Otto Grimm und Peter Tschaikowskis Klavierkonzert Nr. 1 gemeinsam? Beide erklangen im amerikanischen Boston! Dass es die Leipziger Jugendkomposition Grimms bis dorthin geschafft hat, spricht für ihre Qualität, von der man sich hier aufs Neue überzeugen kann. Ihre endgültige Gestalt erhielt das Werk des Brahms-Vertrauten 1871 auf dem Höhepunkt seiner Münsteraner Tätigkeit. Wie es dagegen zur Uraufführung des größten und beliebtesten Klavierkonzerts der Romantik in den USA kam, ist eine eigene Geschichte. Fest steht, dass es wegen seiner ungebrochenen Ausstrahlung seinen Siegeszug um die Welt von überall aus hätte antreten können. Von keinem anderen Konzert existieren mehr Aufnahmen als von diesem. Am Klavier ist Kit Armstrong zu erleben, den Altmeister Alfred Brendel als »ungewöhnlichste Begabung, der ich je begegnet bin« bezeichnete. Ein besonderes Ausnahmetalent mit einer Musikalität, die sich in seinem einzigartig feinsinnigen Klavierspiel ebenso äußert wie in seinen zahlreichen Kompositionen.

Solist: Kit Armstrong, Klavier

Seitdem Kit Armstrong vor nahezu zwanzig Jahren die internationalen Bühnen betrat, fasziniert er die Musikwelt. Kaum ein anderer junger Künstler – 2022 wird Kit Armstrong 30 Jahre alt – ist auf derart vielen Gebieten versiert und universell ausgebildet wie er. Von der New York Times als „brillanter Pianist“ gefeiert, der „musikalische Reife und jugendliche Kühnheit in seinem exzeptionellen Spiel verbindet“, hat Kit Armstrong eine ganz eigene künstlerische Handschrift ausgeprägt.

Armstrong arbeitet mit vielen der weltweit gefragtesten Dirigenten zusammen, darunter unter anderem Christian Thielemann, Herbert Blomstedt, Riccardo Chailly, Kent Nagano, Manfred Honeck, Esa-Pekka Salonen, Mario Venzago und Robin Ticciati. Er ist mit einigen der weltbesten Orchester aufgetreten, darunter die Wiener Philharmoniker, die Staatskapelle Dresden, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das Gewandhausorchester Leipzig, das NHK Symphony Orchestra und die Academy of St Martin in the Fields.

Geboren 1992 in Los Angeles, studierte Armstrong am Curtis Institute of Music und an der Royal Academy of Music in London. Mit 7 Jahren begann er ein Kompositionsstudium an der Chapman University und ein Physikstudium an der California State University, später auch Chemie und Mathematik an der University of Pennsylvania und Mathematik am Imperial College London. Er erwarb einen Master in Mathematik an der Universität Paris VI.

Quelle: Website Kit Armstrong

Dirigent: Golo Berg

Golo Berg ist seit über 30 Jahren als Dirigent tätig. In zahlreichen Sinfoniekonzerten dirigierte Golo Berg verschiedenste deutsche Orchester, für die stellvertretend das MDR-Sinfonieorchester Leipzig, die NDR-Radiophilharmonie Hannover, das Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das Rundfunksinfonieorchester Berlin und die Hamburger Sinfoniker genannt seien. Auch im europäischen Ausland ist er ein gern gesehener Gast, so beispielsweise in Italien, Portugal, Österreich, der Schweiz und Großbritannien. Außerdem arbeitete er in letzter Zeit intensiv mit asiatischen Orchestern wie dem Tokyo Symphony Orchestra, dem Shanghai Symphony Orchestra, dem Nagoya Philharmonic Orchestra oder dem Kanagawa Philharmonic Orchestra.

Von 2012 bis 2017 war er Generalmusikdirektor am Theater Vorpommern. Seit der Spielzeit 2017/18 ist Golo Berg Generalmusikdirektor am Theater Münster und leitet das Sinfonieorchester Münster.

Weitere Termine für dieses Konzert

Dieses Konzert findet hier statt:

Address

Theater Münster, Neubrückenstr. 63, 48143 Münster

GPS

51.964694, 7.6292311

Weitere Konzerte in dieser Spielstätte

Zertifizierte Lüftungstechnik
im Theater Münster
2021 geprüft von der DTHG

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner